zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 184 von 238 Einsätzen im Jahr 2022
Kurzbericht: Brand am Gebäude
Einsatzort: Bad Reichenhall, Rathausplatz
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 20.09.2022 um 02:08 Uhr

Einsatzende: 03:59 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 40 Aktive
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Am Dienstag-Frühmorgens meldete ein Passant einige brennende "Gelbe Säcke" am Rathausplatz im Bereich der Buswendeplatte. Beim Eintreffen vor Ort fanden die ersten Feuerwehrkräfte einen größeren Berg an Pappkartons, gelben Säcken und eine blaue Tonne in Vollbrand. Ein Schaufenster eines Gewerbebetriebes war dadurch bereits geplatzt und eine Ausbreitung in das Gebäudeinnere drohte. Daraufhin wurde der Löschangriff mit einem C-Rohr eingeleitet und eine Alarmstufenerhöhung auf "B3" angefordert. Dadurch folgen weitere Kräfte der Hauptwache und des Löschzuges Karlstein. Das Brandgut vor dem Gebäude konnte zügig abgelöscht werden, der Zugang zum Innenbereich des Ladenlokals erforderte die Öffnung mehrerer Türen mittels Türöffnungssatz. Die Kontrolle im Geschäft ergab keine weitere Brandausbreitung im Gebäude, allerdings eine massive Verrauchung des Verkaufsraums und einiger Räume im Keller. In der Folge wurde mittels Überdrucklüfter der Rauch beseitigt und das geplatzte Schaufenster verschalt. Nach ca. 2 Stunden konnten die 40 Feuerwehrkräfte, die mit 6 Fahrzeugen vor Ort waren, wieder einrücken.

Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)
Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)Brandeinsatz vom 20.09.2022  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2022)