zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 135 von 238 Einsätzen im Jahr 2022
Kurzbericht: Rauchentwicklung in Wohnhaus
Einsatzort: Bad Reichenhall, Mozartstraße
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 18.07.2022 um 17:53 Uhr

Einsatzende: 18:21 Uhr
Einsatzleiter: SBM Franz Gruber
Mannschaftsstärke: 47 Aktive
alarmierte Einheiten:
Löschzug Marzoll
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Am Montag-Abend alarmierte die ILS Traunstein die komplette Feuerwehr Bad Reichenhall mit beiden Löschzügen und die FFW Bayerisch Gmain in die Mozartstraße. Dort hat eine Bewohnerin über den Hausnotruf gemeldet, sie sei gestürzt und das Essen auf dem Herd brennt bereits an. Durch den Rauch hat mittlerweilen ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Vor Ort konnte die Dame hilflos am Boden aufgefunden werden, dazu war die Wohnung durch angebranntes Essen verraucht. Das BRK versorgte die Patientin, für die Feuerwehr waren nur Belüftungsmassnahmen durchzuführen. Der Großteil der weiteren Kräfte konnten unverzüglich wieder einrücken.