zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 196 von 246 Einsätzen im Jahr 2021
Kurzbericht: Brand Gewerbebetrieb
Einsatzort: Schneizlreuth - Oberjettenberg
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 20.10.2021 um 17:56 Uhr

Einsatzende: 20:30 Uhr
Einsatzleiter: SBM Franz Gruber
Mannschaftsstärke: 44 Aktive
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein
UG-ÖEL

Einsatzbericht:

Am Mittwoch-Abend ist in einer Werkshalle des Dolomitwerkes in Oberjettenberg ein Brand ausgebrochen. In ca. 25 Metern Höhe in einer Werkshalle sind Gummiteile einer Siebanlage in Brand geraten, dabei kam es zu einer starken, weit sichtbaren Rauchentwicklung. Aufgrund der Alarmierung der ILS Traunstein mit Stufe "B-Industriebetrieb" wurden zahlreiche Feuerwehren aus dem BGL und dem Landkreis Traunstein, sowie umfangreiche Kräfte des BRK alarmiert. Die Feuerwehr Bad Reichenhall entsandte Kräfte der Hauptwache und des Löschzuges Karlstein, gesamt 8 Fahrzeuge mit 44 Aktiven. Vor Ort wurde über eine lange Rampe im Aussenbereich ein C-Rohr zum Einsatz gebracht, zur Entrauchung wurde die Gebäudehülle geöffnet. Drei Arbeiter, die erste Löschversuche unternommen hatten, erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Gegen 18.45 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden, die Nachlöscharbeiten zogen sich noch einige Zeit hin. Gesamt waren 120 Einsatzkräfte von 9 Feuerwehren vor Ort.

Brandeinsatz vom 20.10.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)Brandeinsatz vom 20.10.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)Brandeinsatz vom 20.10.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)
Brandeinsatz vom 20.10.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)Brandeinsatz vom 20.10.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)