zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 189 von 246 Einsätzen im Jahr 2021
Kurzbericht: Rauchwarnmelder in Privatwohnung
Einsatzort: Bad Reichenhall, Thumseestraße
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 09.10.2021 um 00:20 Uhr

Einsatzende: 01:22 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 11 Aktive
alarmierte Einheiten:
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

In der Nacht auf Samstag meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Thumseestraße einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung im 1. OG. Dieser war von den Feuerwehrkräften deutlich hörbar, daraufhin wurde zunächst über eine Steckleiter eine Erkundung über zwei Fenster eingeleitet. Da aber nur zwei nebenanliegende Zimmer einsichtig waren und in den eigentlich betroffenen Raum keine Sichtprüfung möglich war, ordnete die Polizei die Öffnung der Wohnungstüre an. Mittels Türöffnungssatz wurde ein Zugang möglich gemacht, letztendlich kam der "Alarmton" von einem Radiowecker.