zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 110 von 190 Einsätzen im Jahr 2021
Kurzbericht: Sturmschäden
Einsatzort: Bad Reichenhall - Stadtgebiet
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 29.06.2021 um 18:13 Uhr

Einsatzende: 19:45 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 32 Mann
alarmierte Einheiten:
Löschzug Marzoll
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Am Dienstag-Abend zog eine gewaltige Gewitterfront über Süddeutschland. Diese zog oberhalb des BGL vorbei, es kam jedoch für ca. eine Stunde zu heftigen Sturmböen über Teilen des Landkreises. Dabei kam es an 4 Stellen zu Sturmschäden im Stadtgebiet. Zuerst fiel ein größerer Ast auf die B 21 auf Höhe des Bergwachthauses, dieser wurde von den Kräften der Hauptwache entfernt. Der Löschzug Marzoll entfernte einen großen Ast auf der B 21 im Bereich Türk und einen Baum auf der Zufahrt zum Klärwerk. Im Bereich Listseestraße in Nonn war der Löschzug Karlstein zur Beseitigung im Einsatz. Gesamt waren 32 Mann mit 6 Fahrzeugen im Einsatz.