zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 93 von 190 Einsätzen im Jahr 2021
Kurzbericht: Unwettereinsätze nach Starkregenereignis
Einsatzort: Bischofswiesen - Gemeindegebiet
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 09.06.2021 um 20:06 Uhr

Einsatzende: 01:00 Uhr
Einsatzleiter: HLM Hans Ertl jun.
Mannschaftsstärke: 18 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Mittwoch-Abend zog ein massives Gewitter über die Gemeinde Bischofswiesen und dabei ergossen sich große Wassermengen über den Bereich. Innerhalb kürzester Zeit kam es zu vielen Einsatzanforderungen durch volllaufende Keller, Murenabgängen, Heizölaustritte uns sonstige Hilfeanforderungen. Innerhalb kürzester Zeit wurden zur Unterstützung die Feuerwehren Berchtesgaden, Schönau, Königssee, Bayerisch Gmain und Bad Reichenhall angefordert. Aus der Hauptwache wurden gesamt 5 Fahrzeuge mit 18 Mann zur Hilfeleistung entsandt, darunter ein Sandsackcontainer, div. Pumpensätze und den Öl-Sanimat. Vor Ort wurden an 4 Objekten die Keller ausgepumpt und bei einem Objekt eine größere Menge Heizlöl aus umgestürzten Tanks aufgenommen. Gegen 01.00 Uhr waren für die Reichenhaller Kräfte die letzten Arbeiten beendet.

Technische Hilfeleistung vom 09.06.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)Technische Hilfeleistung vom 09.06.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)Technische Hilfeleistung vom 09.06.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)
Technische Hilfeleistung vom 09.06.2021  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2021)