zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 106 von 157 Einsätzen im Jahr 2020
Kurzbericht: Brandmelderalarm in Privatwohnung
Einsatzort: Bad Reichenhall, Fischerbräuwiese
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 31.05.2020 um 03:33 Uhr

Einsatzende: 04:09 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 17 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Sonntag-Frühmorgens meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Fischerbräuwiese einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung im 5. Stock. Vor Ort war ein Geruch nach angebranntem Essen deutlich wahrnehmbar, der Bewohner wurde noch in der Wohnung vermutet. Mit Hilfe eines Zweitschlüssels wurde die Wohnungstüre geöffnet und ein Mann, sowie zwei Wellensittiche aus dem verrauchten Raum gerettet. Der Atemschutztrupp fand angebranntes Essen auf einer Herdplatte vor und beseitigte die Rauchquelle. Dazu wurde mittels Elektrolüfter die Wohnung vom Rauch befreit. Der Mann wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in das Krankenhaus verbracht.