zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 101 von 196 Einsätzen im Jahr 2019
Kurzbericht: Verkehrsunfall - PKW in Ache
Einsatzort: Ramsau - B 305
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 03.06.2019 um 10:05 Uhr

Einsatzende: 10:30 Uhr
Einsatzleiter: OLM Markus Müller
Mannschaftsstärke: 12 Mann
alarmierte Einheiten:
Wasserrettung / Taucher

Einsatzbericht:

Unmittelbar im Anschluss an den Fahrzeugbrand in der Mackstraße erfolge eine weitere Alarmierung, nun für die Wasserrettungseinheit der Feuerwehr Bad Reichenhall. In der Ramsau sind zwei PKW auf der B 305 unterhalb des "Unteren Felsentores" verunfallt, laut erster Meldung sei ein Fahrzeug im Wasser der Ache, gesamt wären vier Personen betroffen und eine davon eingeklemmt. Daraufhin alarmierte die ILS Traunstein mit Stufe "THL 4" die Feuerwehren Ramsau, Schönau, Berchtesgaden, sowie die Tauchergruppe aus Bad Reichenhall und weitere Wasserwachteinheiten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Ortswehr Ramsau konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Beide PKW waren oberhalb der Ache im Buschwerk hängen geblieben, es waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen. Somit konnte ein Großteil der anfahrenden Kräfte abdrehen.