zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 208 von 242 Einsätzen im Jahr 2018
Kurzbericht: Person droht zu springen
Einsatzort: Bad Reichenhall, Am Kraftwerk
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 12.11.2018 um 15:34 Uhr

Einsatzende: 17:29 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 36 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Am Montag-Nachmittag gegen 15.30 Uhr forderte die Polizei Feuerwehr und BRK zur Unterstützung an. Im Bereich "Am Kraftwerk" hatte eine Streife der Polizei eine Person verfolgt, dieser flüchtete sich auf das Flachdach eines Firmengebäudes. Dort saß dieser dann in ca. 8 mtr. Höhe und drohte, bei einem Zugriff zu springen. Die Polizei rückte mit einem umfangreichen Aufgebot, unter anderem mit der Verhandlungsgruppe, an. Vor Einbruch der Dunkelheit wurde das THW mit der Lichtausstattung zur großflächigen Ausleuchtung des Dachbereiches und des Hofareals angefordert. Ergänzend wurde mittels des GW´s der Feuerwehr die restlichen Bereiche erleuchtet. Nach Einbruch der Dunkelheit hat der Mann dann aufgegeben und sich der Polizei freiwillig gestellt.