zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 75 von 191 Einsätzen im Jahr 2018
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: Bad Reichenhall - B 21/ Höhe Sägewerk
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 09.05.2018 um 23:43 Uhr

Einsatzende: 00:35 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 41 Mann
alarmierte Einheiten:
Löschzug Marzoll
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Mittwoch gegen Mitternacht ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 21 - Loferer Straße, Höhe des Sägewerkes. Ein PKW ist von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in der Folge auf dem Dach zum Liegen gekommen. Aufgrund des ersten Notrufes, bei dem zwei eingeklemmten Personen gemeldet wurden, alarmierte die ILS die Hauptwache und den Löschzug Marzoll der FFW Bad Reichenhall. Dazu umfangreiche Kräfte des BRK. Die erste Erkundung ergab, dass die beiden Insassen bereits von Ersthelfern aus dem Auto befreit waren. Die Feuerwehr leitete den Verkehr über das Stadtgebiet um, leuchtete die Einsatzstelle aus und sicherte den Brandschutz. Gegen 00:30 war die Fahrbahn wieder frei und gereinigt, der Einsatz konnte beendet werden.

Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)
Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)
Technische Hilfeleistung vom 09.05.2018  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2018)
ungefährer Einsatzort: