Gott und die Feuerwehren haben immer Rufbereitschaft

Eindrucksvolle Predigt beim Jubiläum zum 150jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall

Bericht: Maria Horn, erschienen im Reichenhaller Tagblatt am 07.09.2015

Bad Reichenhall. In festlichem Rahmen wurde am Sonntag der Gottesdienst zum 150jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall abgehalten. Der Altarraum im Münster St. Zeno war mit großen Blumenbouquets beschmückt, die Fahnenabordnungen der teilnehmenden Vereine hatten sich im Presbyterium postiert und die Musikkapelle Marzoll sorgte für die feierliche musikalische Gestaltung der Messe. Doch nicht nur die äußeren Rahmenbedingungen waren eindrucksvoll, Militärpfarrer Andreas Vogelmeier hielt eine Predigt, die es nicht alle Tage zu hören gibt. Denn er hatte seine Ansprache sehr persönlich auf das Feuerwehrwesen ausgerichtet.

Weiterlesen...

Bilder vom Jubiläumsfest

  • Kirchenzug
  • Hl. Messe
  • Festzug und Ehrentribühne
  • Festausklang im Festzelt

Weiterlesen...

Ehrungen

Reichenhaller Feuerwehr hat zwei neue Ehrenbrandmeister – Rudolf Dietrich und Bernhard Hauser beim Festabend verabschiedet

Bericht: Maria Horn, erschienen im Reichenhaller Tagblatt am 07.09.2015

Bad Reichenhall. Der Festakt anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall bot einen außergewöhnlichen Rahmen für die Verabschiedung von zwei aktiven Kameraden. Sie haben das „Feuerwehrrentenalter“ erreicht und wurden bei der Großveranstaltung in der Konzertrotunde geehrt. Rudolf Dietrich und Bernhard Hauser haben über 40 Jahre lang das Feuerwehrwesen in der Stadt mit geprägt, scheuten sich nicht, Verantwortung und Funktionen in den Reihen der Aktiven zu übernehmen und wirkten bei Vereinsveranstaltungen mit. Als Dank und Anerkennung für ihr Wirken wurden sie von Kommandant Andreas Gabriel zu Ehrenbrandmeistern ernannt.

Weiterlesen...

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall

Totengedenken und Festabend in der Konzertrotunde mit emotionalen Momenten

Bericht: Maria Horn, erschienen im Reichenhaller Tagblatt am 07.09.2015

Bad Reichenhall. Am Samstagabend steuerten die Feierlichkeiten der zum 150jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall ihrem Höhepunkt zu. Mit einem Totengedenken und einem Festakt in der Konzertrotunde wurde das Festwochenende eröffnet. Die Erinnerung an die Verstorbenen, die Rückschau in die Anfangsjahre und Entwicklung der Wehr bildeten einen Teil der Veranstaltung. Ansprachen von Ehrengästen und hohe Wertschätzung gegenüber den ehrenamtlichen Helfern den anderen Teil. Feuerwehr- und Stadtchef, Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner bezeichnete die Feuerwehr als hochtechnische Spezialeinheit. „Ihr seid Enthusiasten, die zum Schutz der Bürger arbeiten“, fasste er zusammen. Landrat Georg Grabner stellte fest: „Viele Vereine sind wichtig, aber ihr seid überlebenswichtig.“

Weiterlesen...